Strukturierte Modulreihe: Modul 5: Prothetik

Nov.

13

Schlosshotel Steinburg , Würzburg
zzgl. MwSt.
zzgl. MwSt.

Kursdauer (Tage)

Anfangsdatum: 13.11.2020

Enddatum: 14.11.2020

Kursüberblick

In diesem Modul stehen die prothetischen Versorgungsmöglichkeiten von der Einzelzahnversorgung bis zum zahnlosen Kiefer im Mittelpunkt. Weiterhin wird der während der gesamten Kursreihe behandelte Patientenfall mit der endgültigen Prothetik nach dem aufgezeigten Konzept versorgt.

Zusammen mit Ihrem Zahntechniker können Sie hier Ihre prothetischen Fähigkeiten ideal ausbauen. Ebenso wird es eine Zusammenfassung der Abrechnungsteile der einzelnen Module angeboten, die auch für Ihre Assistenz von Interesse ist.

THEMENSCHWERPUNKTE
• Übersicht prothetischer Versorgungsmöglichkeiten
• Einzelzahnversorgung: zementiert oder verschraubt?
• Individuelles Abutment
• Prothetische Materialien und ihr Einsatzgebiet
• Digitaler Behandlungsablauf: Was ist sinnvoll und
was gibt es an neuen Behandlungsalternativen?
• Festsitzende mehrgliedrige Versorgungen
• Direkt mit dem Implantat verschraubte mehrgliedrige
Rekonstruktionen (PIB)
• Herausnehmbare Implantatlösungen
• Locator, Teleskope, Stege
• Zusammenführung der digitalen Systeme

TERMIN
Freitag, 13. November 2020, 14.00–18.00 Uhr
Samstag, 14. November 2020, 09.00–16.00 Uhr
ORT Schloss Steinburg
Reußenweg 2
97080 Würzburg

GEBÜHR
399 € zzgl. MwSt.
99 € zzgl. MwSt. Begleitung Zahntechniker oder Assistenz

PUNKTE 13
Mehr anzeigen

Kursdetails

  • Kurslevel: Basiskurse
  • Sprache: Deutsch
  • Kursdauer (Tage): 2
  • Fortbildungspunkte: 13
  • Kursgebühr:
  • Max. Teilnehmer: 20

Referenten

Stefan Scherg

Dr. Stefan Scherg, Karlstadt studierte Zahnmedizin an der Bayerischen Julius-Maximilians Universität Würzburg. Von 1995 bis 1997 war er als Assistenzzahnarzt in Retzbach und Thüngen tätig und übernahm 1997 in Thüngen eine Praxis. Seit 2000 leitet er das von ihm gegründete Fortbildungsinstitut Schöne Zähne mit einem eigenen Fortbildungsprogramm. Ende 2002 verlegte er die Praxis nach Karlstadt. Seine Arbeitsschwerpunkte umfassen Parodontologie, Implantologie, Endodontie und ästhetische Zahnheilkunde. Seit 2002 hat er die Zertifizierung zum Spezialisten Implantologie. Neben zahlreichen Veröffentlichungen zu diesen Themen ist er als Referent tätig. Er ist Mitglied der DGZMK, DGI, DGP, DG Endo, DGOI und DGZI. 2015 promovierte er zum zum Dr. med. dent an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg zum Thema „Stabilität der Schraubenverbindung bei konventionellen und abutmentfreien Implantatbrücken“.

Mehr anzeigen

Kursdauer (Tage)

Anfangsdatum: 13.11.2020

Enddatum: 14.11.2020

Kontaktdetails

Wenn Sie Fragen zu diesem Kurs haben, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung:

Eva Hubmayer

E-mail : fortbildung@nobelbiocare.com

Schlosshotel Steinburg
Reußenweg 2
Bayern
Würzburg, 97080 Anfahrtsbeschreibung
zzgl. MwSt.