Modul 5 – Was ist die richtige Prothetik auf Implantaten?

Bamberg, Germany : 10 nov. 2017
  • Présentation de la formation

    Nachdem zu Beginn der implantologischen Behandlung die geplante Prothetik im Fokus stehen sollte, vermittelt dieses Seminar nun die unterschiedlichen Facetten, die prothetisch in der Implantologie möglich sind. Alle Patienten, die uns mit dem Wunsch nach einer implantologischen Behandlung aufsuchen, kommen letztendlich wegen des zu verankernden Zahnersatzes zu uns. Aus diesem Grund steht auch am Ende dieser Kursreihe die prothetische Versorgung von Einzelzähnen bis hin zu zahnlosen Kiefern, um die Thematik und die Kursreihe entsprechend abzurunden. Ideal in Kombination mit Ihrem Zahntechniker.

    Themenschwerpunkte
    – Übersicht prothetischer Versorgungsmöglichkeiten
    – Einzelzahnversorgung: zementiert oder verschraubt?
    – Individuelles Abutment
    – Prothetische Materialien und ihr Einsatzgebiet
    – Digitaler Behandlungsablauf: was ist sinnvoll und was gibt es
    an neuen Behandlungsalternativen?
    – Festsitzende mehrgliedrige Versorgungen
    – Direkt mit dem Implantat verschraubte mehrgliedrige
    Rekonstruktionen (PIB)
    – Herausnehmbare Implantatlösungen
    – Locator, Teleskope, Stege
    – All-on-4®

    Der während der gesamten Kursreihe behandelte Patientenfall wird mit der endgültigen Prothetik nach dem aufgezeigten Konzept versorgt (Video). Auch während dieses Seminars mit dem Schwerpunkt Zahnersatz werden alle gezeigten Fälle so dargestellt, dass auch Teilnehmer, die an den vorhergehenden Kurse nicht teilgenommen haben, inhaltlich komplett folgen können. Parallel behandelte eigene Fälle können wieder zusammen diskutiert werden.
  • Informations sur le conférencier

    • Dr. Stefan Scherg, Karlstadt studierte Zahnmedizin an der Bayerischen Julius-Maximilians Universität Würzburg. Von 1995 bis 1997 war er als Assistenzzahnarzt in Retzbach und Thüngen tätig und übernahm 1997 in Thüngen eine Praxis. Seit 2000 leitet er das von ihm gegründete Fortbildungsinstitut Schön ...
      View more